×

Die IAPh e.V.

Trägerverein der Neuen Schule für Fotografie ist die Internationale Akademie für Photographie (IAPh), die sich als gemeinnütziger Verein für die Förderung der Fotografie einsetzt.

Der IAPh e.V. zählt aktuell 18 Mitglieder (Dozent*innen, ehemalige Studierende und Freunde der Fotografie).

Vereinsvollversammlungen finden jedes Jahr statt. Alle zwei Jahre wählt der Verein einen neuen Vorstand. Der Vereinsvorstand leitet die Schule im Namen der IAPh. Er trifft sich drei- bis sechsmal pro Semester, um aktuelle Themen zu diskutieren und Beschlüsse zu fassen.

Der aktuelle Vorstand wurde am 24. Oktober 2019 gewählt:
Susanne Holschbach (1. Vorstand)
Ben Chislett (2. Vorstand)
Ulrich Hagel (Schatzmeister, Vorstandsmitglied)
Eckart Pescheidl-Jeschke (Vorstandsmitglied)
Manfred Schmalriede (Ehrenmitglied)

IAPh Labor

Das IAPh Labor ist ein ehrenamtlicher Arbeitskreis, dem auch Studierende angehören. Hier werden neue Ideen und Konzepte für die Schule vorgeschlagen, diskutiert und ausgearbeitet.