Foto: Eckart Pscheidl-Jeschke

Einblicke

Das Team der Neuen Schule
für Fotografie stellt aus

Eröffnung: Freitag, 25. Mai 2018, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 26. Mai bis 15. Juli 2018

Eva Bertram, Ben Chislett, Ulrich Hagel, Susanne Holschbach, Georg Jaenisch, Bertram Kober, Ute Lindner, Maren Mittentzwey, Bodo Müller, Natascha Pötz, Eckart Pscheidl-Jeschke, Arne Reinhardt, Manfred Schmalriede, Ina Schröder, Marc Volk

Auch wenn die Studierenden im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen, verbirgt sich hinter den Kulissen der Neuen Schule für Fotografie ein kreatives und vielfältiges Team aus einem guten Dutzend FotografInnen, KünstlerInnen und Fachleuten, die den Laden am Laufen halten. Wir alle sind neben unserer hiesigen Tätigkeit mit eigenen Projekten ganz unterschiedlicher Art beschäftigt, sind mitunter viel unterwegs und oft an entgegengesetzten Ecken und Enden der Foto- und Kunstszene in Berlin und überall auf der Welt involviert.

Mit dieser Ausstellung geben wir einen kleinen Einblick in unser eigenes Schaffen – nicht nur für die Öffentlichkeit, sondern auch für unsere Studierenden, KollegInnen und alle, die sich für das breite Spektrum begeistern können, das die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Fotografie bietet.