×

2010

Hermann Löw

When you read, you see

Mit Arbeiten von: Maria Beate Effertz, Stefanie Grebe, Holger Hertling, Hermann Löw, Judith Schenk, Heike Steinweg, Johanna Wunderlich

4. – 25. September 2010

„When you read, you see“ Dieses Zitat aus dem Essay „Yonder“ (1995) von Siri Hustvedt lieferte den Titel eines Workshops unter der Leitung von Stefanie Grebe an der Neuen Schule für Fotografie 2008/2009. Im Seminar wurde die Verbindung von Literatur und Fotografie analysiert und die Fähigkeit, innere Bilder in Fotografien umzusetzen, geschult. Dabei wählte jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin nach eigenen Vorlieben einen Text und produzierte davon ausgehend eine eigene fotografische Arbeit.

Entstanden sind sehr unterschiedliche Ergebnisse mit vielfältigen Ansätzen, von der reinen Textillustration und assoziativen Werken bis hin zu Bildern, die sich vom Ausgangstext gelöst haben und eigene, innere Bilder der Fotograf*Innen umsetzen. Der Text ist teilweise Bestandteil der Arbeiten, teilweise nur noch über den Titel erkennbar.

Stefanie Grebe

Heike Steinweg