×

2017

Projektraum  Asia contemporary art platform NON Berlin

Rundgang durch die Berliner Fotoinstitutionen

Die Fotografie in der kuratorischen Praxis von Museen, privaten Ausstellungsräumen und Galerien

Workshop mit Dr. Christiane Stahl, Leiterin Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin, am 18.01.2017, 10.00 – 17.00 Uhr

Der Workshop sieht einen Gang durch verschiedene Foto- und Kunst-Institutionen Berlins mit unterschiedlichem Profil vor. Dabei werden nicht nur die Ausstellungen der jeweiligen Institution besichtigt, sondern vor allem im Gespräch mit den dazu geladenen Kuratoren und Galeristen Einblicke in deren Arbeitsweise gewonnen. Es wird der Frage nachgegangen, wie Konzepte erstellt werden, wie sich die Künstler bewerben und welche Erfahrungen dabei gemacht wurden, welche Kriterien bei der Auswahl eine Rolle spielen, welche Medien zur Informationsbeschaffung konsultiert werden, welche merkantilen oder marketingstrategischen Überlegungen zu erwägen sind und Vieles mehr.

 

Das Programm ist wie folgt:

10:30h

Ashkan Sahini: Beautiful Berlin Boys, Kehrer Galerie

Gespräch mit Ashkan Sahihi und Pauline Friesecke (Kehrer Galerie)

12:00h

Kreuzberg – Amerika. Werkstatt für Photographie 1976-1986, C/O Berlin

Gespräch mit Felix Hoffmann (Hauptkurator C/O Berlin)

13:15h

Jens Knigge: Northern Light, Galerie Johanna Breede

Gespräch mit Jens Knigge und Johanna Breede

15:30h

Julian Röder: Recht und Raum, Haus am Waldsee

Gespräch mit Dr. Katja Blomberg (Direktorin Haus am Waldsee)

 

Dr. Christiane Stahl studierte Kunstgeschichte an der Ecole du Louvre in Paris und Kunstgeschichte und Theater- und Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Danach Mitarbeit beim DHM Berlin, dem Dresdner Hygiene Museum, der KAH Bonn und der Galerie Karsten Greve. Seit 2002 Leiterin der Alfred Ehrhardt Stiftung in Köln. Von 2006 bis 2014 war sie Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), ab 2008 auch stellvertretende Vorsitzende, seit 2007 Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie (DFA). 2010 Umzug der Alfred Ehrhardt Stiftung nach Berlin, seitdem Mitglied im Beirat des Europäischen Monats der Fotografie Berlin. Publikationen und Ausstellungen mit Schwerpunkt moderne und zeitgenössische Fotografie.