Leitung des Sekretariat

30 Stunden pro Woche

Wir suchen ab 1. Juli 2017 eine erfahrene, durchsetzungsstarke Persönlichkeit für die Leitung des Sekretariats der Neuen Schule für Fotografie Berlin. In einer kreativen, bunten und spannenden Umgebung warten abwechslungsreiche Aufgaben auf Sie.

Die Neue Schule für Fotografie ist eine private Fotoschule in Berlin-Mitte, direkt am Rosenthaler Platz gelegen. Sie verfügt über eigene Labore, Studios, Druck- und Computerwerkstätten, großzügige Unterrichtsräume und eine eigene Galerie. Ungefähr einhundert Studierende erwerben hier Grund- und Fachkenntnisse für die unterschiedlichen Anwendungen der professionellen und künstlerischen Fotografie.

 

Das erwarten wir von Ihnen

  • Kaufmännische Ausbildung
  • Englischkenntnisse, sicher in Wort und Schrift
  • Computerkenntnisse, vertraut mit allen Office-Programmen
  • Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Flexibilität
  • Kommunikatives, kooperatives und teamfähiges Wesen
  • Gut organisierte, selbstständige und zielstrebige Arbeitsweise
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit

 

Das sind Ihre Aufgaben bei uns

Ihre interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit führt Sie in das künstlerisch-akademische Umfeld einer national und international agierenden Aus- und Weiterbildungsstätte.

Hier organisieren Sie den Schulbetrieb und sind AnsprechpartnerIn für alle Fragen, die die Schule und die schuleigene Galerie betreffen: z. B. Buchhaltung, Stundenpläne, Sitzungen, Ausstellungen, Exkursionen, Symposien oder andere Veranstaltungen.

Ihr Interesse für Kunst und Kultur ist die perfekte Basis, um Zusammenhänge zu verstehen und die Interessen der Schule auch in der Zusammenarbeit mit fotografischen Institutionen im In- und Ausland zu vertreten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Ihren Gehaltsvorstellungen per E-Mail oder Post an:

Neue Schule für Fotografie Berlin
Kennwort: Jobs
Brunnenstr. 188-190
10119 Berlin